Rente – Fehler im System

ZDF-Satire-Magazin „Die Anstalt“ knöpft sich das Rentensystem vor und greift Tipp des Bundesverbandes der Rentenberater e.V. auf Freiwillige Zahlungen können die spätere Rente deutlich verbessern. Rentenexperten erklären, wie das funktioniert. In der Ausgabe vom 04. April 2017 hat das Satire-Magazin „Die Anstalt“ die privaten Vorsorgemodelle Riester und Co. aufs Korn genommen. Als Rentenberater konnte einem […]

Weiter lesen
Flexirente und Hinzuverdienst

Früher in Rente PLUS voller Verdienst? Kein Problem, dank Flexirentengesetz! Der Bundesverband der Rentenberater e.V. empfiehlt allen langjährig Versicherten, den vorzeitigen Einstieg in die Rente prüfen zu lassen. Aufgrund des starren Stufenmodells war es bisher in der Regel unattraktiv, neben einer vorgezogenen Altersrente noch Einkommen zu erzielen. Durch die zur Jahresmitte 2017 in Kraft tretenden […]

Weiter lesen
Bundesverband der Rentenberater e.V.

Freiwillige Beiträge zünden den Renten-Turbo! Lücken schließen dank Flexirenten-Gesetz Beiträge für das Jahr 2016 nachzuzahlen, kann sich ebenfalls richtig lohnen. Zum Beispiel, um überhaupt einen Rentenanspruch zu sichern oder früher in Rente zu gehen. Die gesetzliche Rentenversicherung ist bekanntermaßen ein vergleichsweise renditestarkes Vorsorgesystem. Immer mehr Menschen denken deswegen darüber nach, ob sie durch freiwillige Zahlungen […]

Weiter lesen
PSG II (Pflegestärkungsgesetz) seit Januar 2017

Seit Januar 2017 sind die Neuerungen des Pflegestärkungsgesetzes II in Kraft getreten. Nach dem Motto „einfacher… gerechter… besser…“ soll vieles leichter werden! Die neuen Maßstäbe sind hier u.a. 5 Pflegegrade anstelle 3 Pflegestufen. Gemessen wird nun die Selbstständigkeit der Patienten und nicht mehr der Zeitaufwand. Minutenzählen gibt es nicht mehr. Alle Pflegebedürftigen, die bereits eine Pflegestufe […]

Weiter lesen